Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation ist der Oberbegriff für alle Mediationsverfahren, die sich auf Konfliktfelder innerhalb von Betrieben, Unternehmen, Gesellschaften oder zwischen mehreren Firmen und Niederlassungen beziehen. Ein großer Teilbereich der Wirtschaftsmediation ist die sog. betriebliche Mediation, die allein den innerbetrieblichen Bereich umfasst.

In allen diesen Bereichen können Konfliktpotenziale schnell eskalieren, auf Personal- wie auch auf Organisationsebene.

Hat sich eine Konflikt erstmal ein Ventil gesucht, ist der Ursprung kaum noch erkennbar. Die Produktivität einzelner Abteilungen, Gruppen oder Teams oder sogar des ganzen Unternehmens leiden. Eine Konfrontation kann zu erheblichen Umsatzeinbrüchen führen und sogar das wirtschaftliche Überleben gefährden.

Gemeinsame Projekte mit kooperierenden Unternehmen bergen ebenfalls Konfliktpotential und stellen schnell den Projektfortschritt in Frage.

Auch durch Auseinandersetzungen unter Gesellschaftern, Generationswechsel der Inhaber oder personelle Neubesetzungen in der Geschäftsführung können schwelende Konflikte eskalieren.

Eine erfolgreiche Wirtschaftsmediation im Rahmen unserer integrierten und kooperativen Mediation hilft Ihnen, eine Lösung zu finden, mit der alle Konfliktparteien zufrieden sind.